Sie haben kein Javascript aktiviert! Bitte Javascript aktivieren oder NoScript für unsere Seite deaktivieren!

Germans are funny XV 4. Tag es laesst nach



Germans are funny XV 4. Tag es laesst nach
Um 6 waren 3 da, 6 Uhr 20 dann der Rest.Das ist normal.In jedem Seminar zeigen sich am 5. oder 4. Tag die Schlamper.Sie kommen gern zu spaet,weil sie dann im Mittelpunkt der Gruppe stehen.Ehemaenner tun das gern,weil sei dann extra fuer ihn kocht oder es nochmal aufwaermt und die Streber und Puenktllichen gelten als langweilig und Kriecher und werden verspottet


.Aber die Stimmung ist schlecht.3 beim Sitzfussball ist langweiliger als 20 Leute.Macht mal eine Silvesterparty allein oder zu dritt,lacht dann mal.Das ist harte Arbeit.Aber 20 ist immer fun.Und das ist ja das Problem,das Gehirn.So lernen vor allem die Teilnehmer,gerade zu zweit streitet man gern und putzt die Leute runter,in grossen Gruppen hilft immer mal einer.


Auch der Spruch mit den vielen Koechen ist Quatsch,der stammt vom Steppenwolf der sowieso nur von Pilzen lebt.Jeden Morgen und abend wird uebrigens gemessen.Zur Gaudi denn messen darf nur ein Arzt.Gewicht Groesse ein Foto wegen Verspannungen,Herzkranke ziehen gern die Schultern hoch was auch den Blutdruck hochzieht,Puls,Ruhepuls,Puls nach drei Kniebeugen,Atemfrequenz und Blutdruck.Kurz:alle haben jeden Tag bessere Werte.


Also Gesundheitssendungen im Fernsehen obwohl das Gegenteil behauptet wird,verbessern nicht die Vitalwerte.Warum ist Gruppe so gesund?ZB HP im WWW:1 Million Hits pro Stunde oder mehr also nicht wie unsere Klickerseiten mit 1000 Hits am Tag und 250 Emailsanfragen von Kunden am M

Erstellt von hbssErstellt am 2017-10-31