Sie haben kein Javascript aktiviert! Bitte Javascript aktivieren oder NoScript für unsere Seite deaktivieren!

Nigelungen II 7.8.19


Nigelungen II 7.8.19
Es geht hier darum, wie ich reden gelernt habe. Und weil das wohl so einmalig ist und das niemand verstehen kann, werde ich es in eine Parabel verpacken. Weil Du nicht lesen tust oder kannst oder willst sondern interpretieren tust Denn wenn ich Senf sage, dann denkst Du an scharf und es gibt aber auch den süssen Senf in Bayern. Und deswegen kann man mit Sprache gar nicht kommunizieren. Aber durch das Reden. Und das gilt heutzutage also seit Caesar und früher als Schande. Und damit ist man verpönt also gebildet, denn wer denkt der hat und macht Probleme. Und so schaut man auf die Wege, weil sie zum Ziel führen und das Problem haben die, die dem richtigen Weg folgen. Aber sie sind nicht erschöpft sondern kreativ.

Erstellt von hbssErstellt am 2019-08-07